dima
  • / lampas

    In erster Linie ist es eine Art Reisedokumentation aus der lettischen Haupstadt Riga. Eine Dokumentation, die versucht die Widersprüchlichkeit der Stadt durch die verschiedenen Ebenen im Bild wiederzuspiegeln. Die Verwirrung, wenn man durch die Straßen Rigas läuft. Bildwelten, in denen es auf den ersten Blick schwierig ist einen Bezugspunkt zu bekommen. Die Ebenen scheinen in sich zu verschmelzen und es fällt schwer einen klaren Fokuspunkt zu finden.